Datenschutzerklärung

Die Internationale Blogging Plattform von MSF unterliegt den Datenschutzbestimmungen von MSF UK.

Datenschutzerklärung

MSF UK ist der Schutz Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen. 

Im Folgenden bezieht sich “wir” oder "uns" auf MSF UK (Eingetragen im Charity-Register unter der Nummer: 1026588).

Wir erheben Daten, die uns dabei helfen fundierte Entscheidungen zu treffen, eine effektivere Spendenerhebung zu gewährleisten und uns erlauben sicherzustellen, dass Ihnen ein reibungsloses Besuchserlebnis der MSF UK Website sowie unserer Mitteilungen möglich ist.

Diese Datenschutzerklärung wurde im Einklang mit der geltenden relevanten Datenschutzgesetzgebung aufgesetzt: dem Data Protection Act 2018 sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (General Data Protection Regulation) und gemäß den Regelungen über den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (Richtlinie 2002/58/EG(1) aus dem Jahr 2003).

Diese Datenschutzerklärung legt im Detail dar, in welcher Weise MSF UK personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet, speichert und nutzt - sowohl über unseren Internetauftritt, msf.org.uk als auch alle damit verbundenen Seiten, wie secure.msf.org.uk, resources.msf.org.uk, http://www.blogs.msf.org/ und msfassociation.org (“unsere Websites”). 

Bitte beachten Sie, dass über http://blogs.msf.org/ weder Spenden noch Bewerbungen angenommen oder bearbeitet werden können. Entsprechende Verlinkungen zu den passenden Seiten von MSF UK finden Sie jeweils unter ‘Spenden’ und ‘Mitarbeiten'. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für den Internetauftritt von MSF UK.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktdaten. 

Wann sammeln wir Daten über Sie?

Wir sammeln Daten:

•    wenn Sie uns diese direkt übermitteln 
•    wenn Sie uns diese indirekt übermitteln 
•    bei Übermittlung über Soziale Netzwerke
•    wenn Sie unsere Website oder Apps nutzen. 

DIREKTE ÜBERMITTLUNG

Personenbezogene Daten können immer dann direkt an uns übermittelt werden wenn Sie: spenden, sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden, unser Internetangebot nutzen, mit uns Kontakt aufnehmen, einen Kommentar zu einem unserer Blogs hinterlassen, eine*n Redner*in anfragen, sich für E-Mail Newsletter anmelden oder einen Kommentar auf einer unserer Social-Media-Seiten hinterlassen.

 

INDIREKTE ÜBERMITTLUNG

Ihre personenbezogenen Daten werden uns möglicherweise auch indirekt, z.B. über eine Fundraising Organisation oder – Plattform übermittelt (bspw. Just Giving), sofern Sie dort angegeben haben, dass Sie MSF UK unterstützen und eine entsprechende Einwilligung Ihrerseits vorliegt. Bitte prüfen Sie die jeweiligen Datenschutzerklärungen, bevor Sie Ihre Daten angeben.

 

SOZIALE MEDIEN

Unter Umständen beziehen wir personenbezogene Daten oder sonstige Informationen über Ihr Profil in einem der Sozialen Netzwerke. Dies kann immer dann geschehen, wenn Sie sich dafür entscheiden mit unserer Seite zu interagieren während Sie die entsprechenden Angebote nutzen: wenn Sie sich beispielsweise bei Facebook oder Twitter einloggen um die Kommentarfunktion zu nutzen oder einen unserer Blogs zu abonnieren. Die Erlaubnis hierzu erteilen Sie uns, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen entsprechend festlegen. Bitte überprüfen Sie Ihre jeweiligen Einstellungen und lesen Sie die entsprechenden Datenschutzregelungen für nähere Informationen. 

In manchen Fällen behalten wir in Sozialen Netzwerken öffentlich sichtbar gemachte Daten (so z.B. Social Media Handles (also Nutzernamen/Usernamen) oder die Anzahl der Followers in unserem Social-Customer-Relationship-Management-System ‘Prezly’. So erhalten wir einen Überblick darüber, wer Diskussionen über Themen vorantreibt, die mit unserer Arbeit in Zusammenhang stehen. Sollten wir mit einem bestimmten Social Media Handle (Nutzer*in – User*in) in Kontakt treten wollen, verwenden wir die öffentlich zugänglich gemachten Kontaktinformationen.

UNSERE WEBSITES UND APPS 

Wir verwenden “Cookies” um die Funktionen unseres britischen Internetauftritts kontinuierlich zu verbessern und unsere Kampagnen zu optimieren.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Internetseiten an Ihren Computer (bzw. Telefon oder Tablet) gesendet werden. Sie sammeln und speichern Daten darüber, wie Sie diese Internetseiten nutzen. 

Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein individuell auf Sie zugeschnittenes Besuchserlebnis unseres Internetauftritts möglich zu machen. So werden unsere Websites schneller und einfacher zu nutzen. Im beispielhaften Fall, dass Sie über MSF UK eine Spende tätigen hilft so z.B. ein Cookie der Seite sich zu ‚erinnern’, welche Art der Spende Sie gewählt haben, während Sie sich weiter auf unseren Seiten bewegen. 

Unsere Websites nutzen darüber hinaus auch Drittanbieter-Cookies. Diese ermöglichen uns,  das Verhältnis zwischen Website-Besucher*innen und getätigten Transaktionen sowie sonstige Aktivitäten auf unsere Webseite nachzuvollziehen und demgemäß Werbung zu erstellen, die beispielsweise auf Facebook eingeblendet wird, oder Ihnen und anderen potenziellen Nutzer*innen bei anderen Suchmaschinen wie Google angezeigt wird. 

Diese Art von Drittanbieter-Cookies kann während Ihres Besuchs auf unserer Webseite Informationen erheben oder erhalten, mit deren Hilfe ‚Lookalike Audiences‘ gebildet und zielgruppenorientierte Werbung erstellt werden. Über diese Cookies sammeln wir jedoch keinerlei personenbezogene Daten. 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Thema ‚Cookies’.

Sollten Sie Ihre Daten über eines unserer Online-Spendenformulare eingeben ohne die Spende abzuschließen, haben wir die Möglichkeit Sie per E-Mail zu kontaktieren um herauszufinden, ob wir Ihnen bei etwaigen Problemen behilflich sein können.

Gleichermaßen gehen wir vor, wenn Sie eine E-Mail von uns erhalten. Ob Sie diese öffnen oder nicht, einem Link folgen, unsere Website besuchen - wir erheben diese Daten um nachvollziehen zu können, welche Berichte gefragt sind und welche nicht. Diese Daten werden jedoch nicht eingesetzt, um Sie persönlich zu identifizieren. 

Welche Daten erheben wir?

Wenn Sie aus einem beliebigen Grund Kontakt zu uns aufnehmen, speichern wir in der Regel:

•    Namen
•    E-Mail
•    Telefonnummer
•    Adresse

Im Falle einer Spende bitten wir ggf. um Angabe:

•    Ihrer Bankverbindung oder Kreditkartendaten (die im Einklang mit dem PCI-Compliance-Regelwerk gespeichert werden).
•    Ihres Geburtsdatums, um während des Face-to-Face Fundraising überprüfen zu können, dass Sie über 18 sind.

Darüber hinaus speichern wir ggf.:

•    Gesundheitsbezogene Informationen, sofern diese Ihre Spendentätigkeit direkt betreffen (so möchten wir beispielsweise im Fall von Höreinschränkungen sicherstellen, dass wir Sie auf die für Sie am besten passende Art und Weise kontaktieren können). Dies geschieht ausschließlich mit Ihrer Zustimmung und im Einklang mit unseren Richtlinien für schutzwürdige Personen. 

Wenn Sie auf einem unserer Blogs einen Kommentar hinterlassen, sammeln wir möglicherweise auch solche Informationen, die Sie uns im Kontext Ihrer Kommentare übermitteln. 

Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen oder für uns Spenden sammeln, fragen wir möglicherweise auch folgendes ab:

•    wo Ihre Interessen liegen, so z.B. medizinisches Interesse oder Ihr Interesse an Ländern, in denen wir aktiv sind. 
•    welcher Altersgruppe Sie zugehörig sind
•    welche Sozialen Netzwerke Sie nutzen

Wenn Sie sich auf unserer Access Campaign - Website registrieren werden Ihre Daten über unser Genfer Büro verarbeitet. Bitte lesen Sie die zugehörige Datenschutzerklärung um mehr über den dortigen Umgang mit Ihren Daten zu erfahren.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre Daten:

•    zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche 
•    zur Abwicklung und Bescheinigung Ihrer Spenden
•    zur Dokumentation Ihres Engagements für uns 
•    zur Übermittlung von Updates und Mitteilungen zu Marketing- und Fundraising-Zwecken
•    zum besseren Verständnis wie wir unseren Service und Informationsfluss verbessern können. 
•    zur Analyse unserer Fundraising-Aktivitäten 

Wir verkaufen Ihre Daten niemals an Dritte oder andere gemeinnützige Organisationen weiter. Bitte lesen Sie unser ‚Versprechen an unsere Spender*innen’  für zusätzliche Informationen.

Wie wir Ihre Daten verwenden hängt davon ab, aus welchem Anlass Sie uns diese zur Verfügung stellen: 

ONLINE FORMULARE UND FEEDBACK

Wir verwenden persönliche Informationen um auf Ihre Fragen und Anfragen zu antworten oder um Sie für Veranstaltungen anzumelden.  

UMFRAGEN

Wir nutzen Umfragen um ein besseres Verständnis dafür entwickeln zu können, wer unsere Website besucht und wie sie genutzt wird. Dies hilft uns dabei, unsere Inhalte stetig weiterzuentwickeln und unsere Websites benutzer*innenfreundlicher zu gestalten.

Möglichweise bitten wir Sie Ihre E-Mail Adresse anzugeben, sofern Sie Interesse daran haben auch an zukünftigen Umfragen und Testungen mitzuwirken. Diese werden wir ausschließlich zu dem Zweck verwenden, Sie um Ihre Mithilfe bei Anliegen dieser Art zu bitten. 

SPENDEN

Wir verwenden Ihre Daten um Ihre Spende zu bearbeiten und zu speichern. Darüber hinaus nutzen wir sie um Gift Aid in Anspruch zu nehmen, für den Fall, dass Sie diese Option gewählt haben. 

BLOGS

Jegliche Informationen, die Sie auf unseren Blog-Sites posten, können moderiert und veröffentlicht werden. 

DIREKTES MARKETING

Wir nutzen Direktes Marketing um Sie über die Aktivitäten von MSF zu informieren und Ihnen zu zeigen, was Sie mit Ihrer Unterstützung bewirken können. Ebenso nutzen wir es zum Fundraising für die Notfallhilfe oder um Sie anderweitig um Ihre Unterstützung zu bitten. Wir verpflichten uns dabei Ihre bevorzugten Voreinstellungen ausnahmslos zu achten und streben es an, Ihnen auf dem von Ihnen bevorzugten Weg nur solche Informationen zukommen zu lassen, die auch für Sie von Interesse sind. 

Unsere Direktwerbung erhalten Sie auf dem Postweg, sofern Sie nicht angeben, dass Sie auf diesem Wege nicht von uns kontaktiert werden möchten. Diese Art der Informationsübermittlung geschieht auf Grundlage eines legitim bestehenden Interesses unsererseits oder wenn Sie dem Erhalt ausdrücklich zugestimmt haben. Bitte sehen Sie sich hierzu den unten stehenden Abschnitt zur ‚Gesetzlichen Grundlage für die Datenverarbeitung’ an, um genauere Informationen hierzu zu erhalten. 

Wir senden Ihnen außerdem Direktwerbung per E-Mail, SMS und Telefon, sofern Sie zugestimmt haben, auf diesem Wege von uns zu hören. 

MSF UK nutzt die folgenden Werbewege um Sie zu erreichen: 

•    unser ‘Dispatches’ Magazin
•    monatliche E-Mail Updates 
•    Spendenaufrufe zur Notfallhilfe
•    Veranstaltungshinweise

Im Rahmen unserer Direktwerbung haben Sie am Ende jeder E-Mail die Möglichkeit Ihre Voreinstellungen anzupassen oder sich auszutragen. Die Möglichkeit zur Abmeldung besteht zu jeder Zeit.

Unter +44 (0)207 404 6600 oder über uk.fundraising@london.msf.org können Sie es uns jederzeit gerne wissen lassen, wenn Sie von uns nicht kontaktiert werden möchten.

SOZIALE MEDIEN

Wir beziehen und nutzen unter Umständen öffentlich zugänglich gemachte Informationen von Ihrem Profil um Sie gezielt auf bestimmte Posts aufmerksam zu machen, die vielleicht für Sie von Interesse sind. 

Über die Sozialen Netzwerke fragen wir unter keinen Umständen personenbezogene oder sensible Daten ab. Unter Umständen verwenden oder teilen wir Ihre Posts, sofern diese im Zusammenhang mit MSF oder unserer Arbeit stehen. 

Wir können auf Fragen antworten, oder auf Anliegen oder auf unseren Kanälen in den Sozialen Medien hinterlassene Kommentare reagieren. Um uns dabei zu helfen nutzen wir möglicherweise Daten von Ihrem Profil. 

Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen im jeweiligen Sozialen Netzwerk sofern Sie dahingehend Änderungen vornehmen wollen, welche Informationen öffentlich gemacht werden. 

Unsere Websites verwenden ‚Teilen’- Buttons, über die unsere Seiten mit/in Sozialen Netzwerken geteilt werden können. Diese Buttons nutzen Sie nach eigenem Ermessen. Soziale Medien Plattformen verfolgen ggf. so geteilte Beiträge über ihr Benutzer*innenkonto (User-Account).

Wer hat Zugang zu meinen Daten? 

AUSGEBILDETE MITARBEITER*INNEN

Ihre Daten sind ausschließlich ausgebildeten Mitarbeiter*innen, Ehrenamtlichen und Vertragspartner*innen zugänglich. Wir überprüfen regelmäßig, wer rechtmäßig Einsicht in Ihre Daten hat. 

Wir unterziehen unsere Vertragspartner*innen vor Beginn der Zusammenarbeit einer umfassenden Überprüfung. Die jeweilig von uns aufgesetzten Verträge beinhalten immer auch Richtlinien für den Umgang mit den ihnen zugänglichen oder von ihnen erfassten personenbezogenen Daten.

DATENVERARBEITER*INNEN

Wir arbeiten mit anderen Unternehmen zusammen, die uns dabei helfen personenbezogene Daten zu speichern und zu verwalten und bestimmte Aktivitäten in unserem Auftrag auszuführen. Eine Liste unserer Hauptdienstleister zur Datenverarbeitung finden Sie untenstehend - wobei wir unter Umständen zeitweise auch die Dienste von weiteren Anbietern in Anspruch nehmen.  

•    Valldata – unser Partner für die Weiterverarbeitung von Spenden
•    CARE – unsere interne Fundraising-Datenbank
•    Mango – unser Call-Center für eingehende Anrufe
•    Communicator Corporation – unsere Plattform für direktes E-Marketing 
•    Brightsource – unser Partner für Direktwerbung 
•    EverGiving -  unser Face-to-Face Fundraising Instrument
•    Braintree – unser Apple - Zahlungspartner
•    Mosaic – unsere Plattform zur Bestellung von Fundraising-Mitteln
•    Survey Monkey – Umfragen und Wettbewerbe
•    Association website – wir speichern die Log-In Daten von Verbandsmitgliedern 
•    Taleo – Das Portal zur Personalgewinnung der britischen Geschäftsstelle HERO – Gewinnung von Einsatzpersonal und Personaldatenbank
•    Disqus – Unser Hosting-Anbieter für Blog-Kommentare

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geben wir Ihre personenbezogenen nur dann an Dritte weiter, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, beispielsweise an autorisierte Gesetzesvertreter oder  Behörden.

Datentransfers außerhalb des EWR

Wir leiten Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) weiter.

Wie schützen wir Ihre Daten? 

 

Wir verwenden geeignete technische Mittel und treffen alle notwendigen organisatorischen Vorkehrungen um Ihre Daten zu schützen um so dem Verlust und jeglicher Art von Manipulation oder Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten vorzubeugen. 

Wir verfügen über eine Vielzahl an technischen Möglichkeiten: so verschlüsseln wir zum Beispiel unsere Online-Formulare und überwachen unser Netzwerk routinemäßig. Dazu verwenden wir Industrie-Standard SSL Zertifikate und PCI Compliance.

Auch wenn wir alle möglichen Vorkehrungen treffen um Ihre Daten zu schützen, müssen wir darauf hinweisen, dass kein Datentransfer im Internet zu 100% sicher ist. Aus diesem Grund können wir keine Garantie für die Sicherheit der von Ihnen übermittelten Daten übernehmen und weisen darauf hin, dass jede Übermittlung auf Ihr eigenes Risiko geschieht.  

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Informationen so lange wie erforderlich. Ihre Zahlungsdaten speichern wir beispielsweise mindesten sieben Jahre lang. 

Sollten Sie den Wunsch äußern, zukünftig nicht mehr von uns kontaktiert zu werden, müssen wir eingeschränkt Informationen als Teil unserer Unterdrückungsliste speichern um zu verhindern, dass wir Ihnen in der Zukunft unerwünschtes Material zusenden.

 
Unsere gesetzlichen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten 

Das Datenschutzgesetz verpflichtet Organisationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer gesetzlichen Grundlage. Das Gesetz lässt sechs Methoden zu, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden dürfen (ergänzend hierzu einige für sensible personenbezogene Daten). Vier davon sind für die von MSF angewandten Datenverarbeitungsmethoden relevant:

Dies umfasst Daten, die auf folgenden Grundlagen verarbeitet werden: 

•    Die Einwilligung einer Person (z.B für Direkt-Marketing per E-Mail oder SMS);
•    Datenverarbeitung, die notwendig ist um Gesetzesauflagen zu erfüllen (z.B Verarbeitung einer Gift Aid Declaration (Formular für die steuerliche Bezuschussung einer Spende);
•    Unsere berechtigten Interessen (weitere Informationen hierzu finden Sie im Folgenden).

Personenbezogene Daten dürfen legal erhoben und verwendet werden, sofern dies zur Erfüllung legitim bestehender Interessen der Organisation erforderlich ist, die selbige verwendet, und so lange die Nutzung auf angemessene Weise erfolgt und die Rechte des betroffenen Individuums nicht nachteilig beeinflusst. 

Unsere legitim bestehenden Interessen umfassen:

•    Grundsätze der gemeinnützigen Unternehmensführung: dies beinhaltet die Erfüllung unseres gemeinnützigen Zwecks, die gesetzlich vorgeschriebene Berichterstattung sowie die Erfüllung der gesetzlichen Finanzberichtspflicht;
•    Verwaltung und Betriebsführung; dies beinhaltet die Beantwortung eingehender Anfragen, das Bereitstellen von Informationen und Angeboten, Forschung, Veranstaltungsmanagement, die Koordination von Ehrenamtlichen sowie Erfordernisse für Personalmanagement und –gewinnung.
•    Fundraising und Kampagnen; dies beinhaltet die Verwaltung von Kampagnen und Spenden sowie den Versand von Direktwerbung und Dankesschreiben auf dem Postweg. 

Sollten Sie in diesem Zusammenhang eine Änderung in unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen, nutzen Sie bitte die unten stehenden Kontaktdaten um mit uns in Verbindung zu treten.

 

Habe ich Zugriff auf meine Daten und wie kann ich diese bearbeiten?

•    Sie können jederzeit Auskunft darüber einholen, welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Senden Sie uns hierzu eine E-Mail mit Ihrer schriftlichen Anfrage an: uk.fundraising@london.msf.org. Wir stellen Ihnen die gewünschte Information so schnell wie möglich zur Verfügung - dies kann jedoch bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen. Wir behalten uns vor Sie zu bitten sich auszuweisen.  

•    In bestimmten Fällen haben Sie das Recht uns die Nutzung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu untersagen; so zum Beispiel wenn diese nicht zur Erfüllung des Zwecks erforderlich sind, zu dem Sie uns dieselben ursprünglich zur Verfügung gestellt haben, oder wenn Unstimmigkeiten hinsichtlich der Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit der Verwendung bestehen. 

•    Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen (sofern dieser Verarbeitung eine Einwilligung zugrunde liegt, bspw. für Direktmarketing auf elektronischem Wege).

•    Sollten Sie Grund zu der Annahme haben, dass unser Eintrag fehlerhaft ist, haben Sie das Recht die Aktualisierung der beanstandeten Datensätze zu verlangen. Bitte nutzen Sie zu diesem Zweck die oben angeführten Kontaktdaten. 

•    In manchen Fällen haben Sie das Recht ‚vergessen’ zu werden (d.h. darauf, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank gelöscht werden) oder darauf, an eine andere Organisation umgesiedelt zu werden („Datenübertragbarkeit“). Im Fall, dass Sie die Angabe gemacht haben, kein Werbematerial von uns erhalten zu wollen, müssen wir einen hierauf begrenzten Datensatz aufbewahren um sicherstellen zu können, dass Sie auch in Zukunft nicht von uns kontaktiert werden. 

•    Kristen Verblen-McArthur ist unsere Datenschutzbeauftragte und Ihre Ansprechpartnerin für alle Anfragen zum Themenbereich des Datenschutzes.

•    Bei jeglicher Art von Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer Daten, oder falls Sie Beschwerde einlegen möchten, kontaktieren Sie uns bitte auf oben angegebenem Wege. Darüber hinaus haben Sie das Recht direkt beim Büro des Information Commissioners (Datenschutzbeauftragter des Vereinigten Königreichs und Leiter der britischen Datenschutzbehörde) und des Fundraising Regulators (Fundraising Regulierungsbehörde) Beschwerde einzulegen.  

Wann/Wie oft aktualisieren wir unsere Datenschutzerklärung? 

 

Wir verändern diese Datenschutzerklärung nach Bedarf. Wenn wir hinsichtlich des Umgangs mit personenbezogenen Daten wichtige Änderungen vornehmen, werden diese ausdrücklich auf unserer Website zugänglich gemacht oder Ihnen auf direktem Wege mitgeteilt. 

Diese Datenschutzerklärung wurde mit dem Anspruch erstellt so umfassend wie möglich zu sein, sie stellt jedoch keine vollständige Auflistung jedes Aspekts unserer Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten dar. Selbstverständlich erteilen wir gerne nähere Auskünfte und Erklärungen über unseren Umgang mit Ihren Daten in der Praxis. 

Bei Fragen, Anmerkungen oder Vorschlägen nehmen Sie bitte Kontakt auf um uns diese mitzuteilen.